Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten der Domain piraten-dos.de.

 
Präambel
Auf unseren Webseiten werden unmittelbar grundsätzlich keinerlei personenbezogene Daten der Besucher verarbeitet: Weder haben wir ein Interesse daran, noch würden wir irgendeinen Nutzen daraus ziehen. Zur mittelbaren Ausnahme bitte Punkt 5 bzgl. Verknüpfungen mit sozialen Netzen beachten. Wenn Sie die Erfassung durch unser statistisches System (Matomo, ehemals Piwik) nicht wünschen, finden Sie am Ende dieser Erklärung eine Opt-Out-Möglichkeit.
Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz – Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
Piratenpartei Deutschland
Landesverband Brandenburg
Garnstr. 36
14482 Potsdam
vorstand(at)piratenbrandenburg.de
Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Heiko Brucker
Garnstr. 36
14482 Potsdam
datenschutz(at)piratenbrandenburg.de
Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Datenschutzerklärung
(1) Es erhebt weder das eingesetzte System “Wordpress” in der vorhandenen Konfiguration personenbezogene Daten, noch greifen wir auf Server-Ebene auf eventuell vorhandene Speicherungen in Logfiles (dazu siehe unten) zu. Alle benutzerbezogenen Funktionen in diesem Blog wurden deaktiviert. Sofern Cookies gesetzt werden, wird es sich nicht um persönliche Cookies zur Identifizierung handeln, sondern sie beinhalten lediglich eine Session-ID oder ähnliches, die nach dem Verlassen der Seite verfallen müssen. Diese Seite lässt sich auch ohne Cookies und Javascript nutzen.
Das WordPress-System erhebt mitunter an manchen Stellen (u.a. Kommentarfunktion) die IP-Adresse des Nutzers. Sämtliche dieser Funktionen werden in unserer installierten WordPress-Version deaktiviert, indem systemintern die PHP-Umgebungsvariable $_SERVER[REMOTE_ADDR] mit dem Wert “0.0.0.0″ überschrieben wird. Eine Erfassung der IP-Adresse innerhalb des WordPress-Systems, auch durch Plugins, ist damit ausgeschlossen.
(2) Die Access-Logfiles unserer Server sind nicht aktiv. Error-Logfiles werden nur kurzzeitig vorgehalten und bei Bedarf ausgewertet. Wir behalten uns vor, in Störungsfällen unsere Logs temporär zu aktivieren und für eine notwendige Fehleranalyse zu verwenden.
(3) Mittelbar durch Externe Dienste: Analyse Tools (insbesondere Google-Analytics), Wetterdienste oder Werbeanzeigen etc. werden hier grundsätzlich nicht verwendet, so dass die IP der Besucher normalerweise nicht unerkannt an externe Dienste übermittelt wird.
Eine Ausnahme machen wir, auf Grund der Beliebtheit, zu Gunsten von sozialen Netzwerken, etwa um auf unsere G+- und Facebook-Seite hinzuweisen. Bevor solche Verknüpfungen angezeigt werden, müssen Sie hierzu aber ausdrücklich zustimmen. Unter den Artikeln erscheint hierzu ein Hinweis. Wenn Sie dies bestätigen, wird ein Cookie bei Ihnen hinterlegt, in dem gespeichert wird, ob sie die Verknüpfung sehen möchten oder nicht. Der Cookie dient zugleich als Protokollierung im Sinne des TMG. Sie können jederzeit den Cookie von Hand löschen oder ihre Einwilligung widerrufen. Solange Sie dem zugestimmt haben, werden ggfs. Inhalte von anderen Servern (speziell Facebook oder Twitter) angezeigt, wobei Ihre IP-Adresse und ggfs. Account-Daten dieses Netzwerkes dorthin übermittelt werden. Auf diese Übermittlung haben wir dann keinen Einfluss.
Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. 
Die Facebook – Plugins erkennen Sie an dem Facebook – Logo oder dem „Like – Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. 
Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook – Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP – Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like – Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook – Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seite auf 
Ihrem Facebook – Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook – Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook – Benutzerkonto aus.
Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+
Der für die Verarbeitung nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 
Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Erfassung und Weitergabe von Informationen: 
Mithilfe der Google +1 – Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1 – Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem  Profilnamen und Ihrem Foto in Google – Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google – Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1 – Aktivitäten auf, um die Google – Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1 – Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google – Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google – Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google – Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail – Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. 
Verwendung der erfassten Informationen: 
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google – Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1 – Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.
(4) Sie können uns natürlich jederzeit  E-Mails, auch mit Fragen zum Datenschutz hier, senden. Emails an uns werden selbstverständlich von uns niemals, auch nicht in Auszügen, veröffentlicht.
(5) Wenn Sie Links anklicken, die zu externen Seiten führen, muss Ihnen natürlich klar sein, dass Ihre IP dann evt. im Protokoll dieser Seiten auftaucht. Dies ist eine Selbstverständlichkeit die hier nur der Vollständigkeit halber festgehalten wird.
(6) Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie bei uns so sicher wie möglich sind. Wir benutzen für unsere Dienste ausschließlich TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) ohne Ausnahme. Sie müssen aber zwingend als mündiger Nutzer des Internets auch eigene  Sicherungsvorkehrungen treffen, nicht zuletzt, da Angriffe und Gefahren heute im Internet ganz normaler Alltag sind. Sie finden dazu bei uns auch spezielle Informationen.
(7) Zur Verbesserung unseres Angebots und der Reichweite dieser Webseite haben wir natürlich ein Interesse an Analysen der Webseiten-Nutzung. Aus diesem Grund setzen wir das Opensource-System Matomo (ehemals Piwik) zur Analyse der Zugriffe ein. Dieses System ist auf unserem eigenen Webspace installiert, die Daten werden also nicht an externe Analyse-Betreiber, auch nicht an einen weiteren Server, übermittelt. Das eingesetzte Matomo läuft mit dem aktivierten Plugin “AnonymizeIP” und verhindert somit, dass ihre IP in unseren Statistiken erfasst wird. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; unser berechtigtes Interesse besteht in der sicheren und für Sie möglichst komfortablen Erbringung unserer Dienstleitungen.
Sollten Sie dennoch eine Erfassung durch unser Matomo-System nicht wünschen, können Sie hier die Erfassung durch unser Matomo-System deaktivieren:

Widerspruchsmöglichkeit gegen das Web-Analyse-Tool Matomo 

Matomo-Einstellungen im Detail …

Online – Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online – Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Für erste Fragen zu einer möglichen Streitschlichtung stehen wir Ihnen unter 
vorstand(at)piratenbrandenburg.de und
datenschutz(at)piratenbrandenburg.de zur Verfügung.
Angabe der Beschwerdemöglichkeit:
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.
Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesdatenschutzbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht 
Brandenburg
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow
Tel.: +49 (0)33203 3560
Mail: poststelle@lda.brandenburg.de

 

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen